26 | 04 | 2018
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen auf FuPa
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen II auf FuPa 

Winterfeier 2017: Ein Abend im Zeichen des runden Leders

Einen schönen und harmonischen Abend im Zeichen des runden Leders verbrachten Spieler, Trainer, Offizielle, Sponsoren und Freunde des KV Plieningen vor fast genau zwei Wochen. Die Fussballabteilung hatte zur Winterfeier eingeladen, die fast schon traditionell anstelle einer obligatorischen Weihnachtsfeier veranstaltet wird. Die Vorteile des späten Feierns liegen dabei auf der Hand, denn durch den Termin im Februar werden Terminkonflikte weitestgehend vermieden und alle KVler vor Beginn der Rückrunde nochmal an einen Tisch gebracht.

Neben gutem Essen, daß unser neuer Wirt des Vereinsheims Hartmut Reichle auftischte, gab es viele Informationen rund um das sportliche Geschehen unserer beiden aktiven Mannschaften. Neben einem Lagebericht der Trainer, war vor allem die Vorstellung des neuen sportlichen Leiters, David Gzim, ein sehr interessanter und von vielen mit Spannung erwarteter Programmpunkt. 

Fast schon Hochspannung kam dann sogar beim letzten Programmpunkt des Abends auf, der alljährlichen Ballversteigerung. KV-Urgestein Kurt Scholl hatte es wieder geschafft, vom DFB einen original unterschriebenen Ball der Nationalmannschaft zur Verfügung gestellt zu bekommen. In einer packenden, von unserem Schiedsrichterobmann Helmut Zimmermann moderierten, amerikanischen Versteigerung, brachte der Ball einen deutlich dreistelligen Betrag ein. Ein wichtiger Beitrag zu einem rundum gelungenen Abend!

Winterpause beim KV – es beginnt der Budenzauber!

Der KV Plieningen spielt vier renommierte Hallenturniere

Liebe Fußballfreunde, so langsam beginnt die besinnliche Zeit. Weihnachten steht vor der Tür und selbst die Fußballverrücktesten unter uns müssen gezwungenermaßen langsam an etwas Anderes denken-

Die Winterpause ist gnadenlos!

Naja, so ganz stimmt das aber nicht, denn der KV Plieningen nimmt dieses Jahr an einer ganzen Reihe sehr angesehener Hallenturniere teil. Das heißt noch im Dezember und auch im Januar wartet weiter toller Fußball unseres KV auf Sie und wir hoffen, Sie sind bei möglichst vielen Turnieren direkt hinter der Bande vor Ort.

Den Anfang macht zwischen den Feiertagen das alljährliche Hallenturnier des TSV Bernhausen in der Rundsporthalle. Dieses Turnier ist eines der traditionsreichsten und größten im Fildergebiet, mit einem tollen und anspruchsvollen Teilnehmerfeld. Der KV spielt sein erstes Spiel am 28.12.2012 um 19:20 Uhr. Folgende Gruppengegener wurden unserer Mannschaft zugelost:

TSV Weilimdorf

TunaSpor Echterdingen

TSV Steinenbronn

Kurz nach Sylvester tritt die Mannschaft am 02.01.2013 (hoffentlich wieder nüchtern) zur Vorrunde des Sindelfinger Amateurturniers im Glaspalast an. Das erste Spiel beginnt um 17.15 Uhr. In der Gruppe geht es dabei gegen

TSV Ditzingen

FC Isa Boletini Sindelfingen

SV Bonstetten

Pause gönnt sich unsere Mannschaft auch danach nicht, denn es geht am Dreikönigstag direkt weiter. Am 06.01.2013 rollt der Ball in Wolfschlugen. Das erste Spiel des KV ist bereits um 9.33 Uhr. In unserer Gruppe sind bei diesem Turnier

TFC Köngen

FV Nürtingen

FV Plochingen

Den Abschluss bildet das ebenfalls sehr bekannte und beliebte Hallenspektakel der Schiedsrichtergruppe Esslingen in Sielmingen. Hier tritt unsere Mannschaft am 12.01.2013 um 17.00 Uhr zu ihrem ersten Spiel. Die Gruppengegner lauten

TSV Sielmingen

SV Mettingen

TSG Esslingen

SV Hellas 94 Bietigheim

Wer unsere Mannschaft kennt, der weiß, dass sie einige sehr gute Techniker in ihren Reihen hat. Zudem wird so manche Trainingseinheit unter dem Hallendach stattfinden, sodass die Mannschaft gut vorbereitet in die Turniere gehen wird.  Daher rechnen sich Trainer Tommy Anic und seine Spieler trotz vieler starker Mannschaften in den Teilnehmerfeldern doch einige Möglichkeiten aus.

Aber letztendlich wird bei allem Ehrgeiz der Spaß im Vordergrund stehen und natürlich dass man verletzungsfrei in eine möglichst erfolgreiche Rückrunde starten kann.

Weiterlesen...

Zweite Pokalrunde 30.09.2014

 

Die Zweite  Pokalrunde ist ausgelost. Unsere Erste muss gegen die Spvgg Möhringen 2 antreten.

Gespielt wird am Dienstag 30.09.014 um 19.00 Uhr in Möhringen.

 

Wir wollen einen Schritt nach vorne machen!

 

„Wir wollen einen Schritt nach vorne machen!“

Die Fußballer des KV Plieningen vor dem ersten Heimspiel der Saison 2014/15

Heiße Duelle in der Fußball-Bundesliga, die Champions League legt wieder los -  der Fußball befindet sich noch in der WM-Euphorie! Was gibt es in diesem Zusammenhang Neues von den aktiven Fußballmannschaften des KV Plieningen, kurz nach Saisonbeginn im Amateurfußballbereich?

Nun zunächst bringt die neue Saison einige neue Gesichter und neue Ziele! Nach einer durchwachsen verlaufenden Saison 2013/14, an deren Ende der KVP Platz 6 in der Filderstaffel der Kreisliga A belegte, lautet die Zielvorgabe der Verantwortlichen nun, Platz 3 bis 5 zu erreichen. Einen zusätzlichen Reiz erhält diese Vorgabe, da die drei Kreisligen A des Bezirkes Stuttgart zur kommenden Saison 2015/16 auf nur noch zwei Staffeln mit dann je 16 Mannschaften verschmolzen werden, um die Attraktivität und das Niveau dieser Spielklasse zu erhöhen. In Zahlen: Aus insgesamt 40 A-Ligisten werden 32! Es kommt also zwangsläufig zu einem verschärften Abstiegskampf, mit dem der KV natürlich absolut nichts zu tun haben möchte.

Um die ausgegebenen Ziele zu erreichen, hat die Abteilungsleitung des KV in den letzten Monaten einiges in Bewegung gesetzt: So wurde die Mannschaft punktuell klug und nachhaltig verstärkt. Vom kürzlich abgestiegenen TSV Birkach fanden vier Spieler den Weg in den Wolfer, mit Ulf Jankowski dazu ein bezirksligaerprobter, erfahrener und torgefährlicher Spieler. Schließlich integrierte der KV zudem einige hochtalentierte Spieler in den Kader der ersten Mannschaft, die noch in der Jugend spielberechtigt sind, allen voran Luca Schneider, Niftalem Araya und Vedat Salih. Damit setzt der KV sein ausgegebenes Ziel, Spieler aus der eigenen Jugend im Aktivenbereich einzusetzen und den Übergang aus dem Jugend- in den Erwachsenenbereich sanfter zu gestalten, erfolgreich in die Tat um.

Aber auch keine Transferperiode ohne Abgänge: nach Yoan Alonso wechselte in Steffen Kind (jetzt TV Echterdingen) der nächste KV-Akteur in die Landesliga. Auch dies ist ein Beweis der hervorragenden Arbeit beim KV!

Die Vorbereitung auf die neue, wichtige Saison 2014/15, ging über sechs Wochen und hatte es in sich! Das Trainerteam um Tommy Anic und Robert Gold scharte Anfang August den Kader erstmals um sich und brachte mit hoher Intensität, einem Trainingslager in Bayern und vielen Testspielen die Spieler in einen guten Fitnesszustand. Die Ergebnisse der Testspiele sowie der überzeugende 5:0-Erfolg in der ersten Bezirkspokalrunde beim SSV Zufffenhausen III geben der Hoffnung auf eine erfolgreiche Runde Nahrung, auch wenn das erste Saisonspiel beim Angstgegner Kosova Bernhausen verloren ging.

Und wissen Sie schon, was sonst noch um den KV Plieningen und seine Fußballabteilung herum passiert? Kürzlich wurde, vorwiegend von ehemaligen Spielern des KV, der „Förderverein Fußball in Plieningen“ gegründet, der sich künftig zur Aufgabe macht, den Spielbetrieb der aktiven Mannschaften des KV Plieningen zu sichern und zu unterstützen. Die finanziellen Mittel werden durch moderate Mitgliedsbeiträge (momentan 30,- Euro Jahresbeitrag), aber auch durch Spenden und die Suche nach weiteren Sponsoren aufgebracht.

Oder noch besser, Sie schauen am kommenden Sonntag, 28.09. auf dem Sportgelände im Wolfer vorbei. Dort erwartet Sie nämlich nicht nur das erste Heimspiel der ersten Mannschaft gegen den TSV Steinenbronn um 15 Uhr, sowie bereits um 13.15 Uhr das der zweiten Mannschaft gegen Eintracht Stuttgart, sondern eine weitere Neuerung.

Denn der enge Schulterschluss des KV Plieningen mit den Plieninger Geschäften und Unternehmen wurde weiter verstärkt und unter anderem durch einen neuen Hauptsponsor unterstrichen. Auch optisch wird die tolle Unterstützung des Ortes nun noch sichtbarer gemacht: Und zwar durch momentan über 90 Meter Bandenwerbung auf dem Rasenplatz des Sportgeländes Wolfer, Tendenz steigend!

Herzlichen Dank an alle Sponsoren und an alle, die diese Aktion durch ihre Unterstützung möglich gemacht haben. Sie alle helfen mit, den Plieninger Jugendlichen dauerhaft eine sportliche Heimat zu geben.

Und falls Ihr Interesse geweckt wurde: Es sind noch einige Meter an Fläche frei… 

O. K.

Finde uns auf Facebook