22 | 09 | 2018
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen auf FuPa
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen II auf FuPa 
mod_eprivacy

Liebe Fußballfreunde, liebe Fans des KVP, liebe Gäste,

 

wir freuen uns auf ihren Besuch im Wolfer, zum Heimspiel unseres KVP gegen den SV Bonlanden II.

Zuschauer des KV Plieningen kommen in diesen Wochen voll auf ihre Kosten! Denn nach dem denkwürdigen 5:5 beim SV Hoffeld, als die Wolfer-Elf noch Minuten vor Abpfiff in Unterzahl mit 2:5 zurücklag und den Rückstand in der letzten Sekunde der Nachspielzeit egalisierte, kam es am Ostermontag zum bisher besten Saisonauftritt. Beim verdienten 4:3 über den Tabellenzweiten, den starken Aufsteiger ABV / 07 Stuttgart, mit dem Topscorer der Liga Maximilian Uhlenberg, griff phasenweise ein Rädchen ins andere. Dabei ließ sich das Team auch durch den mittlerweile obligatorischen frühen Rückstand nicht beirren, sondern blieb ruhig, kam über viel Ballbesitz und klugen Ballstafetten zu guten Torchancen. Auch ein erneuter Rückstand in Halbzeit zwei brachte den KV nicht aus dem Konzept, er blieb seiner Linie treu, zeigte wie so oft in den letzten Wochen Moral und drehte die Partie zum vielumjubelten 4:3.

Den Schwung vom Ostermontag gilt es nun gegen die Reserve des SV Bonlanden mitzunehmen. Der SVB II fing sich nach zuvor drei Niederlagen in der Rückrunde und schlug zuletzt den TSV Plattenhardt II im Derby mit 3:2. Nach schwachem Saisonstart hat sich der SVB mittlerweile im Spitzendrittel der Tabelle etabliert und rangiert nur zwei Punkte hinter dem KV. Der Kader bietet eine gute Mischung aus jungen ehrgeizigen Spielern, die den Sprung in die Erste vollziehen wollen und erfahrenen alten Hasen wie den ehemaligen Bezirksliga-Torschützenkönig Feriz Meha oder den Ex-KVler Ahmed Ben Salem. Eine schwierige, aber reizvolle Aufgebe für unseren KV.

Unsere zweite Mannschaft zeigte gegen den Tabellenführer ABV / 07 Stuttgart II ebenfalls eine gute Leistung und auch eine tolle Moral, glich sie doch mit dem letzten Spielzug noch zum verdienten 2:2 aus. Das nächste Duell gegen einen topplatzierten Gegner steigt jetzt gegen den FV Germania Degerloch mit dem Ex-Kickersprofi Alexander Malchow an der Seitenlinie.

Unseren beiden Mannschaften wünschen wir einen erfolgreichen und verletzungsfreien Sonntag. Wir freuen uns, Sie dann zum Nachholspieltag gegen den SV Sillenbuch am nächsten Donnerstag 12.04 um 19.30 Uhr (zweite Mannschaft am Dienstag 10.04. um 19.30 Uhr) begrüßen zu dürfen.  ok