25 | 09 | 2018
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen auf FuPa
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen II auf FuPa 
mod_eprivacy

Liebe Fußballfreunde, liebe Fans des KVP, liebe Gäste,

 

wir freuen uns auf ihren Besuch im Wolfer zum letzten Heimspiel des Jahres 2017 gegen Omonia GFV Vaihingen.

Nach vier Wochen Spielpause aufgrund des Totensonntags und den beiden schneebedingt ausgefallenen Partien gegen Kosova Bernhausen und die SGM ABV/07 Stuttgart endet nun die Vorrunde der Saison 2017/18 und beschert uns diesmal den Gast aus Vaihingen.

Die letzte ausgetragene Partie war das Auswärtsspiel bei der Spvgg Stetten. Am Ende ein torloses Remis, mit dem der KV zwar gut leben kann, das aber trotzdem etwas unzufrieden stimmte. Denn nach dem Spielverlauf – gleich dreimal Aluminium, ein deutliches Chancenplus, mehr Spielanteile und gewonnene Zweikämpfe – wäre ein Sieg des KV nicht nur möglich, sondern auch verdient gewesen.

Disziplin auf und außerhalb des Platzes und einer geschlossenen Mannschaftsleistung bedarf es auch diesmal, um die Heimbilanz auszubauen und den nächsten Heimsieg einzufahren, damit der KV sich eine gute Basis für die Rückrunde schafft. Unser Gegner Omonia GFV Vaihingen kommt allerdings mit der breiten Brust von vier nacheinander gewonnenen Partien. Der Tabellennachbar besitzt vor allem eine brandgefährliche Offensive mit überragenden Einzelkönnern, auf die es aufzupassen gilt!  

Unabhängig vom Ausgang der letzten Partie können die Verantwortlichen und Fans des KV mit dem Verlauf der Vorrunde sehr zufrieden sein. Aufbauend auf einer mächtigen Heimstärke mit sechs Siegen und einem Remis bei gleichzeitig ausbaufähiger Auswärtsbilanz (1-2-2), belegt der KV vor dem letzten Spieltag einen guten dritten Platz. Kann das Team in der Rückrunde seine Auswärtsschwäche in den Griff bekommen und sogar noch auf den Relegationsplatz zwei klettern? Zumindest solange wie möglich in Reichweite der ersten beiden Plätze zu bleiben, ist ein lohnenswertes Ziel für die Rückrunde.

Unsere zweite Mannschaft bereitet allen KV-Fans weiterhin viel Freude, zeigte in Stetten eine starke Leistung, verlor aber in letzter Minute unglücklich mit 0:1. Ein Punkt wäre mehr als verdient gewesen – grämen sollte sich die Mannschaft dennoch nicht, denn es wird deutlich, dass da etwas heranwächst, was dem KV noch große Freude bereiten wird. Die Novak-Truppe hat das Fußballjahr 2017 bereits beendet und überwintert tabellarisch in Lauerstellung.

Unserer 1. Mannschaft wünschen wir einen erfolgreichen und verletzungsfreien Samstag und Ihnen, liebe Zuschauer, eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Auf ein Wiedersehen dann im Februar 2018 zu den Nachholspielen, deren Termine noch nicht feststehen; bitte informieren Sie sich auf www.kv-fussball.de.  

O.K.