22 | 10 | 2017
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen auf FuPa
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen II auf FuPa 

Spielbericht Zweite: Reifeprüfung im Pokal bestanden

KV Plieningen II – SKV Palästina Al Q`uds 3:0

Nach einem makellosen Start in der Liga, mit 12 Punkten aus den ersten vier Spielen, ging es für die Reserve des KV gegen die in der Parallelstaffel ungeschlagenen Palästinenser vom SKV Al Q`uds.

Los ging es mit einer Schweigeminute für den verstorbenen Vater unseres ehemaligen Mitspielers und unseres Freundes Omar Abdallah. Vor diesem Hintergrund verlor ein solches Fussballspiel deutlich an Bedeutung.

Dennoch standen sich zwei ehrgeizige und bisher ungeschlagene Mannschaften gegenüber, das merkte man sofort. Der KV mit dem Blitzstart in die Partie, als Neuzugang Patrizio Ferrari per Kopf zur Führung traf. Die Gäste antworteten wütend, hatten ihrerseits die Möglichkeit zum Ausgleich. Das Tor fiel allerdings auf der Gegenseite und erneut hieß der Torschütze Ferrari. Nach einer schönen Einzelleistung stand es in der zwanzigsten Minute 2:0. Das Spiel war nun ausgeglichener, wurde aber auch von beiden Seiten sehr intensiv geführt. Der Schiedsrichter leitete insgesamt sehr sicher und schaffte in dieser Phase mit einigen Verwarnungen schnell einen klaren Rahmen. Vier Minuten vor der Pause war dann ein Fehler des Torspielers ausschlaggebend, daß Yasin Yologlu der Ball nach einer Ecke vor die Füße fiel. Diese Chance ließ er sich natürlich wie gewohnt nicht entgehen und so hatte der KV zur Pause drei Tore Vorsprung.

Wer nun dachte, die Gäste würden im zweiten Durchgang anrennen, sah sich getäuscht. Unsere Zweite kontrollierte geschickt das Geschehen und hatte durch einen Kopfball von Julius Knerr ihrerseits eine gute Gelegenheit. Doch dann kamen die Gäste immer stärker auf. Zunächst hätte man nach knapp einer Stunde auch gut Elfmeter geben können, als ein Abwehrspieler etwas spät dran war. Dazu hielt KV-Keeper Jörn Wolf einfach stark an diesem tag und verhinderte mehrfach den Anschlußtreffer. Aber auch das Team von Tarek Novak hatte Chancen durch Yologlu und zuvor Furkan Fener. Ein weiterer Treffer wollte aber an diesem Abend auf keiner Seite mehr fallen. Stattdessen wurde es nochmal hitzig, doch auch diese Emotionen der enttäuschten Gäste bekam der gute Schiedsrichter schnell in den Griff.

Reifeprüfung bestanden! Sportlich wie auch hinsichtlich Disziplin bestand der KV Plieningen II heute einen echten Härtetest. Das war kein einfaches Spiel und das Team kann in jeder Hinsicht stolz auf dieses Spiel sein!   hd 

Finde uns auf Facebook