20 | 10 | 2018
1. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen auf FuPa
2. Mannschaft
... lade FuPa Widget ...
KV Plieningen II auf FuPa 
mod_eprivacy

Liebe Fußballfreunde, liebe Fans des KVP, liebe Gäste,

 

herzlich Willkommen zum Heimspiel gegen die Spvgg Stetten im Wolfer.

 

Wer hätte vor einigen Wochen gedacht, dass es in der Partie gegen den Gast von der Weidacher Höhe am vorletzten Spieltag der Saison doch noch einmal um etwas gehen würde?

Denn nach der verdienten 2:3-Niederlage im letzten Heimspiel gegen den TV Echterdingen II standen inclusive Nachholpartie gleich vier Auswärtsspiele in Serie an – bei der bisherigen Auswärtsbilanz der Wolfer-Elf eigentlich keine rosigen Aussichten…Was die Jungs aber nicht davon abhielt, diese vier Partien allesamt zu gewinnen!

 

Und das mit einer sagenhaften Bilanz von 21:8 Toren! Gestaltete sich der 6:5-Erfolg beim TSV Sielmingen etwas kurios und glücklich, so waren das 7:1 bei Kosova Bernhausen sowie beide 4:1-Siege beim TSV Plattenhardt II und vor allem beim bisherigen Tabellenzweiten TSV Musberg in überlegener Manier zustandegekommen. Das Team von Coach Grigorios Dimoulatos spielte ohne Druck völlig befreit auf, zeigte begeisternden Offensivfußball, gepaart mit den bekannten Plieninger Tugenden Zweikampfstärke, Teamgeist und Laufbereitschaft.

 

Geht also noch etwas im Dreikampf um Relegationsplatz zwei? Als Dritter, punktgleich mit dem Zweiten, zwei Heimspiele vor der Brust und mitten in einem „Lauf“ wäre es vermessen zu sagen, das Team hätte kein Blut geleckt… Sicher etwas dagegen hat der heutige Gast, der kürzlich überraschend Trainer-Urgestein Thomas Otto entließ und durch eine interne Lösung ersetzte. Und wer erinnert sich nicht an das spektakulär-sensationelle 6:5 im Herbst 2016 mit dem Siegtreffer in Unterzahl in der Nachspielzeit für den KV? Gegen die Wiederholung dieses Fußballfestes hätte von den KV-Fans sicherlich niemand etwas einzuwenden…

 

Unsere zweite Mannschaft ist dabei, auf der Zielgeraden der Saison für ein versöhnliches Finale zu sorgen, gewann zuletzt zweimal in Folge mit 6:2, darunter das prestigeträchtige Derby gegen den TSV Birkach. In der Partie gegen die Spvgg Stetten II wird es sicherlich nochmal engagiert zur Sache gehen, schließlich belegt der Gast aktuell Relegationsplatz zwei…

 

Unseren beiden Mannschaften wünschen wir einen erfolgreichen und verletzungsfreien Sonntag.

 

ok